GerOSS German Obstetric Surveillance System

Ziele:
  • Dokumentation seltener aber schwerwiegender Ereignisse
  • Gewinnen von Erkenntnissen für tatsächliche Inzidenzen
  • verbessertes Notfallmanagement
  • besseres Outcome für Schwangere
  • Ableitung von Empfehlungen
  • zeitnahe Analysen durch Experten
  • zeitnahe Ergebnispräsentation
  • internationale Kooperation (InOSS)
vollständige Erfassung folgender Ereignisse:
nur Meldung:
  • Transfusion >= 5 Blutkonserven
Impressum:
ZQ-AEKN, Karl-Wiechert-Allee 18-22 | 30625 Hannover
Tel.: 0511/380-2506 | Fax: 0511/380-2118